Agiles Projektmanagement und Systemisches Change Management

Professionelles Projektmanagement ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in Veränderungsprozessen. Leider gibt es in der Praxis immer wieder Projekte, die scheitern oder erst mit enormen zusätzlichen Aufwänden einigermaßen zum Ziel kommen. Und das, obwohl aus Sicht des Projektmanagements alles richtig gemacht wurde. Wie kommt das?

Der „Faktor Mensch“ macht hier den Unterschied. Menschen sind von Veränderungen oft auf einer Ebene betroffen, die vom Stakeholder Management des Projektes nicht ausreichend berücksichtigt werden kann und mit dem Instrumentarium des Change Managements bearbeitet werden muss.

Mein Kooperationspartner Dr. Clemens Wölfinger von ayxano consulting gmbh und ich haben auf Grundlage dieser Erfahrungen eine Kompaktausbildung entwickelt, die beide Disziplinen miteinander integriert.

Unsere Ausbildung sorgt für eine Sensibilisierung für Change Anteile und Umgang mit Veränderung auf der sozialkulturellen Ebene. Sie bildet die Brücke zwischen Change- und Projektmanagern, fördert das wechselseitige Verständnis und macht gemeinsame Erfolge möglich.

Zielgruppe sind alle, die mit Themen der Transformation aktiv oder passiv zu tun  haben, z. B. Projektmanager, Personaler, Organisationsentwickler, Manager, Geschäftsführer, PMO etc.

In 12 Seminartagen, die sich auf 4 Module verteilen, schaffen wir eine höchst praxisorientierte Grundlage für die Steuerung und Begleitung erfolgreicher Veränderungsprozesse.